ITTF - International Table Tennis FederationETTU - European Table Tennis UnionTTBL - Tischtennis Bundesliga

DTTB - Deutscher Tischtennis BundTTVWH - Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollernclick-tt - Württemberg-Hohenzollern

Tischtennisbezirk BöblingenmyTischtennis.dettbw app

   
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/01_leihbahn.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/02_lamamma.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/03_blumencafe.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/04_eisenbeis.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/05_talmon.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/06_taverna_marina.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/07_haarschnitt.png
   

Bericht 1. Rückrundenspieltag: Auftakt nach Maß für die Bezirksliga-Frauen

Details

Ergebnis 19.01.2019
Frauen-Bezirksliga: SV Baiersbronn I - TTV Gärtringen II 1:8

Auftakt nach Maß für die Bezirksliga-Frauen des TTV Gärtringen, zum Rückrundenstart entführte das Team um Käptin Sylvia Bögel beide Zähler aus Baiersbronn.

Renata Rasink hatte mit zwei Siegen großen Anteil am Gärtringer Auftaktsieg im neuen Jahr (Foto: ©Charly Koch)Renata Rasink hatte mit zwei Siegen großen Anteil am Gärtringer Auftaktsieg im neuen Jahr (Foto: ©Charly Koch)

Die Gärtringerinnen machten sich beim jungen Team des SV Baiersbronn auf eine schwere Auswärtsaufgabe gefasst, die sich letztendlich aber nicht als solche entpuppte. Was unter anderem auch daran lag, dass die Nummer eins des Gegners, Maren Kohler, ihre Spiele kampflos abgeben musste. Die Spielerin weilte zwar in der Halle, musste ihr Doppel und zwei Einzel allerdings abschenken. Da die etatmäßige Nummer zwei Nicole Finkbeiner sowohl für Ingrid Meißle als auch für Sylvia Bögel keine größere Hürde darstellte, war die Entscheidung zu Gunsten des TTV bereits am vorderen Paarkreuz gefallen. Renata Rasink ließ sich außerdem in ihren Einzeln am hinteren Paarkreuz nicht bezwingen. Nach längerer, krankheitsbedingter Pause freute man sich im Gärtringer Lager zudem auf das vielversprechende Comeback von Jutta Abbing. Das TTV-Quartett verteidigte mit diesem Auswärtserfolg den dritten Platz in der Bezirksliga-Tabelle und kann mit viel Elan die weiteren Partien in der zweiten Saisonhälfte angehen.


PDF File Extension

   

Nächste Spiele  

Sa. 14.09.2019 / 18:00 Uhr
Herren VI - TTC Breitenstein II
Sa. 14.09.2019 / 18:00 Uhr
FSV Deufringen I - Herren II
Sa. 14.09.2019 / 18:00 Uhr
Herren V - SV Böblingen V
Sa. 14.09.2019 / 18:00 Uhr
Herren III - Spvgg Weil der Stadt IV
Sa. 14.09.2019 / 18:30 Uhr
TTC Reutlingen I - Damen I
So. 15.09.2019 / 10:00 Uhr
Herren II - TSV Grafenau I
So. 15.09.2019 / 10:00 Uhr
VfL Sindelfingen IV - Herren IV
So. 15.09.2019 / 15:00 Uhr
TTC Mühringen II - Herren I
Di. 17.09.2019 / 19:30 Uhr
Spvgg Weil der Stadt - Senioren
Sa. 21.09.2019 / 14:00 Uhr
Mädchen I - SpVgg Aidlingen I
Sa. 21.09.2019 / 14:00 Uhr
Jungen I - Tischtennis Schönbuch I
Sa. 21.09.2019 / 14:00 Uhr
Jungen IV - VfL Oberjettingen II
Sa. 21.09.2019 / 14:00 Uhr
Jungen II - TSV Kuppingen I
Sa. 21.09.2019 / 14:30 Uhr
Tischtennis Schönbuch II - Jungen III
Sa. 21.09.2019 / 14:30 Uhr
SV Böblingen - Mini Cup 13
   
Do. 05.09.2019 / 14:00 Uhr
Schnuppertraining für Jugendliche
   

Besucherstatistik  

Heute44
Gestern43
Woche448
Monat1361
Insgesamt234510
   
 
 
   
© Tischtennis-Verein Gärtringen e.V. - 2019
Keine Termine
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen