Senioren-Team auch im 4. Jahr in Folge Meister der Bezirksklasse

Details

Wie in den vergangenen vier Jahren stellte der TTV Gärtringen auch in der nunmehr abgelaufenen Punktspielsaison das beste Seniorenteam im Bezirk Böblingen. Die über 40-jährigen des TTV sicherten sich mit sieben Siegen und einer Niederlage verdientermaßen die Meisterschaft in der Bezirksklasse.

Senioren-Team 01Senioren-Team 01Auf dem Foto (v.l.n.r.): Karl-Heinz Ardelt, Gerd Jäger, Katja Stierle, Kapitän Eberhard Schöffler, Roland Kopp, Britta Koch, Jürgen Lay, Markus Frey

Geschenkt wurde den Gärtringern dabei nichts, da die höchste Seniorenklasse des Bezirks in den letzten beiden Jahren eine deutliche Aufwertung erfuhr. So sind es nicht selten Verbandsklasse- oder Landesligaerfahrene Spieler, die hier – parallel zur normalen Punktspielrunde – die Kräfte untereinander messen. Dennoch gelang es Gärtringens Mannschaftsführer Eberhard Schöffler immer wieder, ein schlagkräftiges Team aufzustellen. Schöffler selbst blieb – wie schon in den beiden Vorjahren – in Einzeln und Doppel ohne Niederlage, zusammen mit seinem Teamkollegen Gerd Jäger, mit dem er auch den Klassenerhalt in der Verbandsklasse schaffte, war er ein Punktegarant auf dem Weg zum Titel. Für die meisterlichen Gärtringer Senioren kamen in dieser Saison zum Einsatz: Gerd Jäger, Eberhard Schöffler, Jürgen Bögel, Markus Frey, Thomas Holzapfel, Katja Stierle, Heike Seyboth, Jürgen Lay, Karl-Heinz Ardelt, Britta Koch, Roland Kopp, Sylke Gärtner und Sandra Jörke. Die Ü40-und Ü50-Seniorinnen treten im Mai mit Zweierteams bei den württembergischen Mannschaftsmeisterschaften an, die in Reutlingen zur Austragung kommen.

   
© TTV Gärtringen - 2018