Startseite - www.ttvwh.de

Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, Tischtennis in Württemberg
  1. TTBL-Pokal-Finale | Rabattaktion im TTVWH

    FinalFour2019 300x250Es ist der Höhepunkt der Pokalsaison: Am 5. Januar 2019 stehen sich in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm vier absolute Topteams gegenüber und kämpfen im Liebherr Pokal-Finale 2018/19 um die begehrte Trophäe. Eine stimmungsvolle Kulisse, vier absolute Topteams, die Stars der Szene und Tischtennissport der Extraklasse – das ist das Liebherr Pokal-Finale, das in der Saison 2018/19 bereits zum vierten Mal in Folge in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm stattfindet. Termin des Final-Four-Turniers um den Deutschen Tischtennis-Pokal ist der 5. Januar 2019. Dann beginnen zeitgleich um 11 Uhr die beiden Halbfinals, bevor im Anschluss auf dem Center-Court das große Endspiel steigt.

  2. Volker Arnold - ein Mann hinter der Kamera, ist heute im Rampenlicht

    (c) TTVWHVolker Arnolds Bilder sind allen TTVWH-Homepage Usern bekannt. Er fotografiert auf unzähligen Veranstaltungen unsere Sportler/-innen und wir veröffentlichen in unseren Beiträgen sehr gerne seine Fotos. Er fotografiert nicht nur, er bearbeitet die Bilder im Nachgang für uns. Dirk Lion hat sich mit ihm über seine Arbeit unterhalten. Das Interview ist auf der TTBW-Homepage nachzulesen.

  3. mini-Meisterschaften - Alle Infos zur Saison 2018/19!

    minimeisterschaften

    Die neue Saison der mini-Meisterschaften läuft seit dem 01. September. Die ersten Ortsentscheide sind bereits in click-TT beantragt und eingetragen. Daher möchten wir an dieser Stelle über die Neuerungen und Änderungen in der Saison 2018-19 informieren. Gesammelt finden Sie alle Informationen hier zum Download, damit Sie ihren Ortsentscheid problemlos durchführen und erfassen können.

  4. Regio Cup | Titelverteidigung durch den Bezirk Heilbronn

    Die drei ErstplatziertenZum Ende der Sommerferien stand für den Tischtennisnachwuchs aus dem Verbandsgebiet mit dem Regio-Cup der erste offizielle Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Bereits zum dritten Mal hintereinander fand dieser reizvolle Vergleich der Bezirksauswahlmannschaften in der Stuttgarter Sporthalle Nord statt, wo über einhundert Talente ihre Frühform unter Beweis stellten. Am Ende jubelte der Titelverteidiger aus Heilbronn, der sich in einem sehenswerten Endspiel mit 6:3 gegen die Vertreter des Bezirks Ulm durchsetzte. Den gesamten Bericht gibt es unter weiterlesen und ist mit Fotogalerie.

    Von Thomas Holzapfel

  5. TTVWH-Geschäftsstelle personell neu besetzt

    Trinkhaus Grauer3Der Monatswechsel September/Oktober bedeutete gleichzeitig auch "Wechselzeit" bei der Personal-Besetzung der TTVWH-Geschäftsstelle. Jacqueline Pirk beendete ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büro-Management erfolgreich und verlässt den TTVWH, um ein Studium zu beginnen. Die beiden FSJ-ler Tom Duffke und Leon Diehl wenden sich nach ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) ebenfalls einem Studium zu. An deren Stelle treten mit Tim Trinkhaus (Aalen, Foto links) und Juri Grauer (rechts) zwei neue FSJ-Mitarbeiter. Ebenfalls neu: Marco Bebion kehrt als Referent zum TTVWH zurück.

   
© TTV Gärtringen - 2018