• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/01_leihbahn.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/02_lamamma.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/03_blumencafe.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/04_eisenbeis.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/05_talmon.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/06_taverna_marina.png
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/07_haarschnitt.png
   

Information der Gemeinde Gärtringen:

Aufgrund von Reparaturmaßnahmen an der Sprachalarmanlage in der Peter-Rosegger-Halle, ist im Zeitraum zwischen 24.02.2020 und 28.02.2020 kein Trainingsbetrieb möglich.

   

Vorschau 1. Spieltag Saison 2019/2020: Wahrlich keine Selbstläufer zum Saisonauftakt

Details

Am Samstag, 14. September 2019 spielen:
Frauen-Verbandsliga 18:30 Uhr: TTC Reutlingen I - TTV Gärtringen I
Männer-Bezirksliga 18 Uhr: FSV Deufringen I – TTV Gärtringen II
Männer-Kreisliga A-Nord 18 Uhr: TTV Gärtringen III – SpVgg Weil der Stadt IV
Männer-Kreisliga B-Süd 18 Uhr: TTV Gärtringen V – SV Böblingen V
Männer-Kreisklasse 4er Süd 18 Uhr: TTV Gärtringen VI - TTC Breitenstein II

Sonntag, 15. September 2019:
Männer-Landesklasse 15 Uhr: TTC Mühringen II – TTV Gärtringen I
Männer-Bezirksliga 10 Uhr: TTV Gärtringen II – TSV Grafenau I
Männer-Kreisliga A-Nord 10 Uhr: VfL Sindelfingen IV – TTV Gärtringen IV

Gleich sechs Gärtringer Mannschaften starten am kommenden Wochenende im Aktivenbereich in die neue Punktspielrunde – die Männer II müssen sogar schon zwei Mal ran. Die Frauen bestreiten beim TTC Reutlingen ihre Verbandsliga-Premiere, die Männer I wollen am Sonntag beim TTC Mühringen II ihrer Favoritenrolle gerecht werden.

Klappt es bei den Landesklasse-Männern mit Gerd Jäger mit dem erfolgreichen Saisonstart?Klappt es bei den Landesklasse-Männern mit Gerd Jäger mit dem erfolgreichen Saisonstart?

Titelhoffnungen hier, Abstiegskampf da – die Mannschaften des TTV dürfen gespannt sein, in welche Rolle sie nunmehr schlüpfen werden. Bei den Verbandsliga-Frauen ist das Ziel klar gesteckt, für den Aufsteiger zählt einzig und allein der Klassenerhalt. Am Samstag fällt der Startschuss in der höchsten Verbandsspielklasse beim TTC Reutlingen, der die Partie in der altehrwürdigen Oskar-Kalbfell-Halle bestreitet (Beginn 18:30 Uhr). Eine Halle, die zu Beginn der 1980er-Jahre zahlreiche Europapokaltriumphe des SSV Reutlingen erlebte. Die TTC-Frauen mit Spitzenspielerin Johanna Weidle und ihren Schwestern Franziska Klaiber und Eva Weidle sind gegen die Gärtringerinnen um Sandra Jörke klar favorisiert.

Dass die Männer I des TTV Gärtringen nicht mehr in der Landesliga spielen, ist auf den ersten Blick recht ungewohnt, gehörte das Team doch quasi zum Liga-Inventar. Ob es wieder mit dem Aufstieg klappt, muss abgewartet werden. Die erste Standortbestimmung für Tomislav Konjuh, Lutz Wolkober & Co. steht am Sonntag beim TTC Mühringen II (15 Uhr, Turnhalle Horb-Mühringen) auf dem Programm. Durchaus wahrscheinlich ist, dass die Mühringer bereits am Vortag beim VfL Herrenberg II ein paar Körner liegen gelassen haben.

Mit zwei Doppelspieltagen an den ersten beiden Wochenenden sind die TTV-Männer II in der Bezirksliga gleich über Maßen gefordert. Am Samstag beim FSV Deufringen (18 Uhr, Paul-Wirth-Bürgerhaus, Dachtel) hängen die Trauben hoch, zumal Deufringens verbandsligaerfahrener Topspieler Klaus Miethke wieder aktiv ins Geschehen eingreift. Nicht viel einfacher wird die Aufgabe für die Gärtringer am Sonntag zuhause gegen den TSV Grafenau (10 Uhr, Peter-Rosegger-Halle).

Die runderneuerte dritte Mannschaft möchte in der Kreisliga A-Nord ein Wörtchen im Titelkampf mitreden, dabei sollte die SpVgg Weil der Stadt IV (Samstag, 18 Uhr, Peter-Rosegger-Halle) kein Stolperstein darstellen. Die Männer IV spielen in der Parallelgruppe im Süden und müssen beim VfL Sindelfingen IV ran (Sonntag, 10 Uhr, Sommerhofenhalle). Gärtringen V gegen Böblingen V heißt es am Samstag in der Peter-Rosegger-Halle (18 Uhr) auch hier lässt sich der mögliche Sieger nur schwerlich prognostizieren. In ganz besonderer Aufstellung mit zahlreichen Mitgliedern der Familien Gotsch geht die wiedergegründete sechste Mannschaft in das Heimspiel gegen den TTC Breitenstein II (Samstag, 18 Uhr, Peter-Rosegger-Halle).


PDF File Extension

   

Nächste Spiele  

Sa. 29.02.2020 / 18:00 Uhr
Herren VI - VfL Oberjettingen IV
Sa. 29.02.2020 / 18:00 Uhr
Herren II - TTF Schönaich I
Sa. 29.02.2020 / 18:00 Uhr
Damen II - TTG Unterreichenbach-Dennjächt
So. 01.03.2020 / 10:00 Uhr
Herren VI - SpVgg Aidlingen IV
So. 01.03.2020 / 10:00 Uhr
Herren IV - SV Böblingen IV
So. 01.03.2020 / 10:00 Uhr
Herren II - FSV Deufringen I
So. 01.03.2020 / 15:00 Uhr
TV Rechberghausen I - Damen I
Di. 03.03.2020 / 20:15 Uhr
Senioren - TSV Grafenau
Fr. 06.03.2020 / 18:30 Uhr
Jungen II - GSV Maichingen I
Sa. 07.03.2020 / 14:00 Uhr
Jungen II - SpVgg Renningen I
Sa. 07.03.2020 / 14:00 Uhr
Tischtennis Schönbuch I - Jungen I
Sa. 07.03.2020 / 14:00 Uhr
Jungen III - Tischtennis Mötzingen I
Sa. 07.03.2020 / 14:30 Uhr
VfL Sindelfingen II - Mädchen I
Sa. 07.03.2020 / 14:30 Uhr
TTF Schönaich II - Jungen IV
Sa. 07.03.2020 / 15:30 Uhr
SV Böblingen - Mini Cup 13
   

Besucherstatistik  

Heute41
Gestern77
Woche763
Monat2400
Insgesamt251388
   
© Tischtennis-Verein Gärtringen e.V. - 2020
Keine Termine
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen