Vorschau 6. Rückrunden-Spieltag 2008/2009

Details

Vorbei sind die närrischen Tage. Gute Stimmung und tänzerische Einlagen an den Tischen soll es aus Sicht der Gärtringer Tischtennis-Abteilung am kommenden Wochenende trotzdem geben. Nämlich dann, wenn es für die Aktiven gilt, in gleich elf Verbandsspielen - verteilt von Freitag bis Sonntag - eine gute Figur zu machen.

In neun verschiedenen Spielklassen geben Aktiven-Teams des TSV Gärtringen am sechsten Rückrunden-Spieltag ihre Visitenkarte ab. Zuweilen spielt der Kampf um Meisterschaft und Klassenerhalt eine nicht unwesentliche Rolle.

So beispielsweise bei den Frauen I in der Verbandsklasse, die nach dreiwöchiger Spielpause wieder ins Geschehen eingreifen und das Fernduell im Titelrennen mit der SV Böblingen I fortsetzen. Die Auswärtsaufgabe beim TSV Holzheim (Sonntag, 14 Uhr, TSV-Halle in Holzheim) ist dabei keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen. Das routinierte Team um Spitzenspielerin Hannelore Stowasser, die schon auf internationaler Senioren-Ebene große Erfolge erzielte, ist immer für eine Überraschung gut. Kapitän Silvia Kuhnle-Hartmann: ‚In der Hinrunde hatten wir beim 8:0 leichtes Spiel, da trat der Gegner aber auch mit Ersatzspielern an. Nun müssen wir auf der Hut sein.’ Schließlich will man weiterhin mit Titelkonkurrent SV Böblingen II, der bereits am Sonntag vormittag in Schwenningen antritt, auf Augenhöhe bleiben.

Ganz weit oben in der Tabelle stehen derzeit auch die Frauen III, die mit ihrer Nummer eins Christiane Lay durchaus das Potenzial haben, nach vielen Jahren der Bezirksklasse-Zugehörigkeit nun den Sprung in die Bezirksliga zu realisieren. Dazu müssen aus den letzten vier Saisonspielen zumindest noch drei Siege errungen werden. Im Falle eines Erfolgs gegen die SV Böblingen IV (Samstag, 18 Uhr, Peter-Rosegger-Halle) würde es eine weitere Sprosse auf der Erfolgsleiter nach oben gehen.

Aufsteiger TV Rottenburg ist eine echte Bereicherung für die Männer-Landesliga. Das Team um Abass Ekun, ehemaliger Nationalspieler Kameruns, hat nichts mit dem Abstieg zu tun und kann im Normalfall jeden Gegner ärgern. So auch Tabellenführer TTC Mühringen, der beim 8:8 einen Zähler abgab. Am Samstag um 16 Uhr macht Gärtringens Ullrich Gotsch mit seinem Team seine Aufwartung in der Rottenburger Kreuzerfeldsporthalle. Der TSV fand nach dem 9:5 im Bezirksderby gegen Böblingen in die Erfolgsspur zurück und möchte nichts unversucht lassen, zumindest den dritten Rang im Klassement zu verteidigen. Recht kurzfristig wird sich der Einsatz von Jürgen Bögel (Schulterverletzung) entscheiden, mit dem Herrenberger Eberhard Schöffler steht notfalls adäquater Ersatz bereit.

In der Kreisliga haben die TSV-Männer III nach dem Sieg gegen Rutesheim wieder Lunte gerochen. Diese Woche wurde das Training noch einmal intensiviert, im Abstiegskampf möchten die Gärtringer (6:18 Punkte) noch nicht klein beigeben. Am Wochenende kann der Rückstand zum rettenden Ufer noch einmal verkleinert werden, Voraussetzung wäre ein Erfolg im Heimspiel gegen die SpVgg Warmbronn (10:12). An ein Überraschungsergebnis im Nachbarschaftsduell bei der SpVgg Aidlingen (Sonntag, 9:30 Uhr, Sonnenberghalle) denkt dabei noch niemand.

Auch die Männer IV (Kreisklasse A) haben einen Doppelspieltag zu absolvieren. Freitagsgegner VfL Sindelfingen II könnte in der heimischen Sommerhofenhalle sein Meisterstück machen, dementsprechend schwierig dürfte die Aufgabe für Michael Breitmeyer & Co. werden. Eher im Bereich des Möglichen liegt dabei ein Erfolgserlebnis beim FSV Deufringen II (Sonntag, 9:30 Uhr, Bürgerhaus Dachtel).

Das neugegründete Seniorenteam geht von Woche zu Woche mit einer veränderten Aufstellung ins Rennen. Mannschaftsführer Thomas Holzapfel hatte wieder die Qual der Wahl bei der Auswahl von vier Spielern aus dem 30-köpfigen Seniorenkader. Am Freitag geht’s zuhause gegen die SpVgg Weil der Stadt (20 Uhr).

Vorschau 6. Rückrunden-Spieltag
Freitag, 27. Februar 2009
Senioren-Bezirksklasse
20:00 Uhr TSV Gärtringen I – SpVgg Weil der Stadt I

Samstag, 28. Februar 2009
Frauen-Bezirksklasse
18:00 Uhr TSV Gärtringen III – SV Böblingen IV
Männer-Landesliga
16:00 Uhr TV Rottenburg I – TSV Gärtringen I
Männer-Kreisliga
18:00 Uhr TSV Gärtringen III – SpVgg Warmbronn I
Männer-Kreisklasse A-Süd
18:00 Uhr VfL Sindelfingen II – TSV Gärtringen IV
Männer-Kreisklasse A-Nord
18:00 Uhr TSV Gärtringen V – TSG Leonberg I
Männer-Kreisklasse B-Süd
18:30 Uhr TSV Waldenbuch II – TSV Gärtringen VI
Männer-Kreisklasse C-Süd (4er)
18:00 Uhr TSV Gärtringen VII – TTC Breitenstein II

Sonntag, 1. März 2009
Frauen-Verbandsklasse
14:00 Uhr TSV Holzheim I – TSV Gärtringen I
Männer-Kreisliga
9:30 Uhr SpVgg Aidlingen I – TSV Gärtringen III
Männer-Kreisklasse A-Süd
9:30 Uhr FSV Deufringen II – TSV Gärtringen IV

Zuschauer sind freundlich eingeladen!

   
© 2017 - TTV Gärtringen