Wolle KOBeim Bezirkspokal-Finaltag, der am vergangenen Samstag in Weil im Schönbuch ausgetragen wurde, blieb unseren beiden teilnehmenden Teams der große Coup verwehrt. Bei den Mannen um Wolfgang Barwig (liegend) war dabei auch Kondition gefragt. 

Die Bezirksliga-Frauen mit einer starken Nadine Sutter lieferten dem Favoriten SpVgg Weil im Schönbuch im Halbfinale einen großen Kampf und unterlagen nur knapp mit 3:4.

Die Männer II bekamen mit den ehrgeizigen Steinenbronnern einen spielstarken Gegner vor die Nase gesetzt, setzten sich aber auf Grund der größeren Routine in der Aufstellung Jürgen Bögel, Wolfgang Barwig und Thomas Holzapfel mit 4:2 durch. Vor allem der Dreisatzerfolg von Jürgen Bögel gegen Steinenbronns Nummer eins Marc Hauser war ein spielerischer Leckerbissen. Im Endspiel gegen ausgeruhte Herrenberger, die ihre Halbfinalpartie kampflos gewonnen hatten, konnte der TSV nicht mehr dagegen halten und unterlag mit 0:4.

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.