Auch wenn bezüglich der Teilnehmerresonanz noch „Luft nach oben“ war, zumal zwei angemeldete Spieler kurzfristig krankheitsbedingt passen mussten, entpuppte sich das erste  Gärtringer Jedermannturnier des TTV zu einer launigen Veranstaltung, bei der neben dem Spaß auch durchaus sportlicher Ehrgeiz und Talent zu erkennen war. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ ermittelte das Organisationteam um Karl-Heinz Ardelt den ersten Gärtringer Hobby-Turniersieger. Am Ende einiger sehenswerter Runden behielt „Routinier“ Thomas Bieber eine weiße Weste – und blieb im Turnier ohne Satzverlust. Ihm am nächsten rückte Joachim „Joe“ Berger, der Zweiter wurde. Das spannendste Spiel des Turniers lieferten sich die Eheleute Damaris und Roland Braun: Bis zur Verlängerung des entscheidenden fünften Satzes wollte keiner der beiden klein beigeben, am Ende hatte die spätere Drittplatzierte Damaris Braun knapp die Nase vorn.

Die Teilnehmer hatten neben sportlichem Ehrgeiz auch sehr viel Spaß

Beim TTV Gärtringen ist man derzeit dabei, eine Hobbygruppe zu etablieren, die die  schnellste Rückschlagsportart der Welt in einer gewissen Regelmäßigkeit – aber gänzlich abseits jeglicher Wettkampfverpflichtungen - betreibt. Bei den Teilnehmern stieß diese Idee auf offene Ohren. In den kommenden Wochen soll diesbezüglich der Startschuss erfolgen, weitere Einsteiger sind jederzeit willkommen. Fragen zur neuen Hobbygruppe im TTV Gärtringen beantwortet der Spielbetriebsleiter Karl-Heinz Ardelt unter 07032/26719 oder E-Mail kh.ardelt@t-online.de.

Die Top-Platzierten des 1. Gärtringer Jedermannturniers:

  1. Thomas Bieber 5:0 Spiele
  2. Joachim Berger 3:2
  3. Damaris Braun 3:2
  4. Roland Braun 2:3
  5. Claudia Lang 1:4
  6. Claudia Zündel 1:4

PDF File Extension

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.